Datenschutzerklärung

Stand: 05.2018

Die Alecto GmbH (Friendsurance), Mehringdamm 34, 10961 Berlin („Alecto GmbH (Friendsurance)“, „wir“, „uns“) ist Betreiberin der Friendsurance App, die Sie über mobile Endgeräte aufrufen können (die „App“). Der Alecto GmbH (Friendsurance) ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig.
Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken die Alecto GmbH (Friendsurance) während Ihres Besuchs und der Nutzung der App Daten von Ihnen erhebt. Lesen Sie sich bitte diese Datenschutzerklärung sorgfältig durch, bevor Sie unsere App nutzen.

Sofern Sie unsere Dienste nicht über die App, sondern über die Website www.friendsurance.de nutzen, gilt die auf der Website abrufbare Datenschutzerklärung.



  1. A. Verantwortliche und Datenschutzbeauftragter
    1. Die Alecto GmbH (Friendsurance) ist Verantwortliche i.S.d. Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 – „DS-GVO“). Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben oder wenn Sie Ihre datenschutzrechtlichen Rechte nach der DS-GVO ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an uns wenden: Postalisch unter Alecto GmbH (Friendsurance), Mehringdamm 34, 10961 Berlin, oder per E-Mail an datenschutz@friendsurance.de.

    2. Sie können sich auch jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, per E-Mail an datenschutz@friendsurance.de oder per Post an Gregor Klar, Holtzendorffstraße 20, 14057 Berlin.

  2. B. Datenspeicherung und Datenverwendung
    1. Systemsicherheit, statistische Zwecke und Zugriffsrechte
      1. Die Alecto GmbH (Friendsurance) erhebt, speichert und nutzt automatisch die folgenden Informationen:

        - Art des benutzten Endgerätes
        - Betriebssystem des verwendeten Endgerätes
        - IP-Adresse des verwendeten Endgerätes
        - Geräte-ID des verwendeten Endgerätes
        - Informationen zu Aufruf und Nutzung des jeweiligen Dienstes
        - Informationen zu Abstürzen und Störungen der App sowie Zeitstempel des Auftretens der Störung

      2. Der Zugriff der App auf die Netzwerkverbindungen des verwendeten Endgerätes ist nötig, um die Inhalte der App zu laden und zu aktualisieren (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO).

      3. Diese Daten werden zudem erhoben, um Ihnen die Nutzung unserer App und der dort angebotenen Dienste zu ermöglichen, zur Fehlerbeseitigung sowie zu Zwecken der Systemsicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unsere Server. Die IP-Adresse wird nach spätestens fünf Tagen gelöscht. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Das von uns verfolgte berechtigte Interesse ist die Verhinderung von betrügerischen oder illegalen Aktivitäten, die Sicherung der Funktionsfähigkeit unserer App und der Schutz unserer Systeme und Server.

        Sie haben das Recht, dieser Art der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen. Um dieses Recht auszuüben, können Sie uns jederzeit unter den in Abschnitt A benannten Kontaktdaten kontaktieren.

      4. Darüber hinaus werden die Daten – in anonymisierter Form – zu statistischen Zwecken (etwa um die Nutzungshäufigkeit der App zu ermitteln) und für die Weiterentwicklung und Verbesserung der App verarbeitet

    2. Registrierung
      1. Damit die von uns angebotenen Dienste funktionieren, muss die Alecto GmbH (Friendsurance) bei Ihrer Registrierung bestimmte personenbezogene Daten als Registrierungsangaben erheben und diese verarbeiten (sog. Pflichtfelder). Diese Daten umfassen die folgenden Angaben:

        - Vor- und Nachname,
        - E-Mail-Adresse,
        - Passwort.

        Ohne die Angabe dieser Daten ist eine Registrierung und die Nutzung unserer registrierungspflichtigen Dienste nicht möglich.

      2. Ihr Passwort ist für andere Benutzer der Dienste der Alecto GmbH (Friendsurance) in keinem Fall und zu keinem Zeitpunkt einsehbar.

      3. Darüber hinaus können Sie ein Foto von sich zur Verfügung stellen.

      4. Von Ihren Angaben sind für andere registrierte Nutzer die folgenden Angaben immer und uneingeschränkt einsehbar:

        - Vor- und Nachname,
        - Foto (wenn Sie dieses zur Verfügung gestellt haben)

      5. Wenn Sie sich mit anderen Nutzern verbinden, erfolgt dies, damit die mit Ihnen verbundenen Nutzer folgende Daten von Ihnen einsehen können:

        - Vor- und Nachname,
        - Foto (wenn Sie dieses zur Verfügung gestellt haben),
        - welche Versicherungen Sie haben.

      6. Die in dieser Ziffer B.II. beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO).

      7. Soweit Sie bestimmte Dienste von uns in Anspruch nehmen möchten, die eine Erhebung und Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (etwa Gesundheitsdaten) erfordern, werden wir Sie darüber im Vorfeld gesondert informieren und für die Erhebung und Verarbeitung Ihre separate Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO einholen.

      8. Sofern die Alecto GmbH (Friendsurance) für Sie als Ihr Versicherungsmakler zur Beratung in Versicherungsangelegenheiten sowie zur Vermittlung und Betreuung von Versicherungsverträgen tätig wird, werden wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke sowie im Zusammenhang mit dem Versicherungsmaklervertrag gesondert informieren.

    3. Betreuung
      1. Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Einholung Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. Satz 1 lit. a) DS-GVO) ggf. auch an andere Nutzer weitergegeben, mit denen Sie sich über unsere Dienste verbunden haben.

      2. Die Kommunikation innerhalb der App findet verschlüsselt statt. Wir nutzen dafür eine 256 Bit SSL-Verschlüsselung und übertragen die Daten im abgesicherten HTTPS-Verfahren. Bitte beachten Sie jedoch, dass für Daten, die lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, ein Missbrauch durch Dritte, z.B. bei Diebstahl Ihres Endgeräts, nicht ausgeschlossen werden kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihr Endgerät entsprechend sorgfältig zu schützen, z.B. mit einer Code-Sperre.

    4. Auftragsverarbeiter
      1. In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen können wir externen Auftragsverarbeitern (Art. 28 DS-GVO), die in unserem Auftrag handeln und Dienste im Zusammenhang mit der App und unseren Diensten erbringen (wie etwa technische Dienstleistungen), Ihre personenbezogenen Daten offenlegen.

      2. Sofern diese Auftragsverarbeiter ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union haben, haben sie ihren Sitz entweder in Drittstaaten, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt, oder ein angemessenes Schutzniveau ist gewährleistet durch von der Europäischen Kommission erlassene Standarddatenschutzklauseln, die von der Alecto GmbH (Friendsurance) und dem externen Auftragsverarbeiter abgeschlossen wurden.

    5. Log-in Bereich
      1. Neben den Kundenstammdaten werden die von Ihnen getätigten Abschlüsse sowie die im Rahmen der Betreuung anfallenden Dokumente gespeichert und sind für Sie im Log-in Bereich über unsere Website www.friendsurance.de als auch in der App auf einen Blick einsehbar. Die Daten werden von der Alecto GmbH (Friendsurance) zentral gespeichert. Der Kundenbereich ist mit Ihrem Passwort geschützt.

      2. Die oben genannte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Log-in-Bereich erfolgt zur Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DS-GVO).

    6. Mailings und Push-Nachrichten
      1. Nach der Verbindung mit einer Person, nach dem Auflösen einer solchen Verbindung oder wenn eine Person, mit der Sie sich verbunden haben, dies beispielsweise zur Schadensabwicklung wünscht, erhalten Sie von der Alecto GmbH (Friendsurance) innerhalb der bestehenden Kundenbeziehung Benachrichtigungen.

      2. Darüber hinaus verwendet die Alecto GmbH (Friendsurance) die von Ihnen bei der Anmeldung genannte (oder die später in Ihrem Profil geänderte) elektronische Postadresse aufgrund gesetzlicher Regelung zur Direktwerbung für unsere eigenen Dienstleistungen, die denen von Ihnen in Anspruch genommenen ähnlich sind, sofern Sie dem nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer elektronischen Postadresse zu diesem Zweck jederzeit (zum Beispiel per E-Mail an KeineMails@friendsurance.de) widersprechen, ohne dass dafür, abgesehen von den Kosten der Übermittlung des Widerrufs, Kosten anfallen. Jede an Sie versendete E-Mail zu Zwecken der Direktwerbung enthält darüber hinaus einen Abmeldelink.

      3. Unsere App beinhaltet auch sog. Push-Services, über die Sie zu bestimmten Themen informiert werden. Sollten Sie diese Funktionalität der App nicht wünschen, können Sie dies in ihren Endgeräteeinstellungen entsprechend anpassen.

    7. Verbesserung unserer App und unserer Dienste sowie Direktmarketing
      1. Wenn Sie registrierter Nutzer sind, können wir Informationen über die Art und Weise, wie Sie die App, unsere Dienste oder die nach Maßgabe von Ziffer VI.2 versandte Direktwerbung per E-Mail nutzen, erheben und diese Informationen mit anderen Informationen, die wir von Ihnen erhoben oder die Sie uns zur Verfügung gestellt haben (wie etwa Ihre Kundenstammdaten), verbinden und speichern.

        Die nach Maßgabe von Ziffer VI.2 versandte Direktwerbung per E-Mail kann Web Beacons enthalten. Web Beacons sind kleine Grafikdateien. Mit Hilfe der eingebauten Web Beacons kann die Alecto GmbH (Friendsurance) Daten darüber sammeln, wie Sie die E-Mail nutzen, etwa ob Sie die E-Mail öffnen, wann Sie diese öffnen und welche Inhalte der E-Mail Sie herunterladen.

      2. Ihre Daten werden für die nachfolgenden Zwecke verarbeitet:
        1. Verbesserung unserer App und unserer Dienste

          Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten, um die Verwendung unserer App und unserer Dienste zu analysieren. Dadurch können wir die App und unsere Dienste verbessern und optimieren und nutzerfreundlicher gestalten.

          Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Das von uns verfolgte berechtigte Interesse liegt in diesem Fall in der Verbesserung und Optimierung unserer App und unserer Dienste zugunsten unserer Nutzer und in der Bereithaltung einer nutzerfreundlichen App und nutzerfreundlicher Dienste, die in ihrer Gestaltung den Erwartungen und Bedürfnissen der Nutzer entsprechen.

          Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich unter den unter Abschnitt A. genannten Kontaktdaten an uns wenden.

        2. Direktmarketing

          Wir können Ihre Daten auch zum Zweck des personalisierten Direktmarketing verwenden, so dass wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Empfehlungen, Werbemaßnahmen und Angebote bereitstellen können, etwa per E-Mail (sofern wir E-Mails nach Maßgabe von Ziffer VII. dieser Datenschutzerklärung versenden) oder per Push-Services (s. Ziffer VII.).

          Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu solchen Direktmarketingzwecken zu verarbeiten, da hierdurch verhindert wird, dass Nutzern irrelevante Empfehlungen und Angebote unterbreitet werden. Personalisierte Empfehlungen und Angebote haben eine erhöhte Relevanz für Nutzer und verbessern so die Online-Erfahrung im Interesse des Nutzers.

          Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken einzulegen. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich unter den unter Abschnitt A. genannten Kontaktdaten an uns wenden.

  3. C. Speicherdauer

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, oder – soweit darüber hinausgehende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – für die Dauer der gesetzlich vorgegebenen Aufbewahrung. Danach werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.
    Insbesondere:

    • Wenn Sie eine Einwilligung widerrufen, auf der die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, soweit die Erhebung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der widerrufenen Einwilligung beruhte.
    • Wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich löschen, sofern keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung und Speicherung dieser Daten besteht.

  4. D. Weitere Informationen

    Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für unsere App gilt. Soweit unsere App Links auf Internet-Seiten Dritter enthält, gilt unsere Datenschutzerklärung nicht für diese. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.


  5. E. Facebook Connect
    1. Wir nutzen in unserer App den Dienst „Facebook Connect“ der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook Connect bietet die Möglichkeit, Ihr vorhandenes Facebook-Konto mit Ihrem Benutzeraccount für unsere App zu verknüpfen. Dadurch können Sie sich mit Ihren Facebook-Zugangsdaten in unserer App einloggen. Wenn Sie dies tun, erhält die Alecto GmbH (Friendsurance) folgende Daten, die auf Ihrem Facebook-Konto gespeichert sind:

      - Ihren Namen,
      - Ihr Geburtsdatum,
      - Ihre E-Mail-Adresse, und
      - Ihre Freundesverknüpfungen (Name und Facebook-Nummer).

    2. Eine Verknüpfung und Datenübermittlung erfolgt nur, wenn Sie dies ausdrücklich wünschen und uns Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO) erteilen. Die Daten werden nach erfolgter Verknüpfung im Anschluss automatisch mit den jeweiligen Daten aus dem Facebook-Konto aktualisiert. Die Felder können bei Bedarf anschließend wieder gelöscht oder geändert werden. Darüber hinaus werden die Facebook-Benutzernummer und der Benutzername in Ihrem Profil gespeichert.

  6. F. Crashlytics

    Die App benutzt das Analyse-Tool Crashlytics der Google LLC, Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Crashlytics nutzt zu Analysezwecken IP-Adressen der Nutzer, die allerdings ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Ein Rückschluss auf eine konkrete Person ist hierdurch nicht möglich. Crashlytics bietet uns in Echtzeit Auswertungen über Systemcrashs und erleichtert uns so die Wartung der App. Weitere Informationen finden Sie unter https://try.crashlytics.com/terms/privacy-policy.pdf.

    Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von Crashlytics ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in diesem Fall in der Verbesserung und Optimierung unserer App sowie der Erleichterung von deren Wartung zugunsten der App-Nutzer und in der Bereithaltung einer funktionalen und nutzerfreundlichen App.

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich unter den unter Abschnitt A. genannten Kontaktdaten an uns wenden.


  7. G. Adjust

    Wir setzen zur Analyse der App-Nutzung ferner den App-Analysedienst Adjust der adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37a, 10405 Berlin, ein. Adjust nutzt für die Analyse dabei IP- und MAC-Adressen der App-Nutzer, die ausschließlich anonymisiert genutzt werden. Die durch den Einsatz erfassten Daten werden lediglich dazu verwendet, die Auswirkungen von Kampagnen und Events und die Funktion und Nutzung der App zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Die Analysen werden ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung sowie der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung der App verwendet.

    Die Rechtsgrundlage für unsere Nutzung von Adjust ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in diesem Fall in der Verbesserung und Optimierung unserer App zugunsten der App-Nutzer und in der Bereithaltung einer nutzerfreundlichen App, die in ihrer Gestaltung den Erwartungen und Bedürfnissen der Nutzer entspricht.

    Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Zur Ausübung dieses Rechts können Sie sich unter den unter Abschnitt A. genannten Kontaktdaten an uns wenden.


  8. H. Ihre Rechte nach der DS-GVO

    Ihnen können insbesondere die folgenden Rechte nach der DS-GVO zustehen:

    1. Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sowie, wenn dies der Fall ist, Auskunft über diese personenbezogenen Daten zu verlangen. Um dieses Recht geltend zu machen, können Sie sich jederzeit unter den in Abschnitt A genannten Kontaktdaten entweder direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    2. Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, bemühen wir uns, durch angemessene Maßnahmen sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, richtig und aktuell sind. Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, können Sie die Berichtigung dieser Daten verlangen. Um dieses Recht geltend zu machen, können Sie sich jederzeit unter den in Abschnitt A genannten Kontaktdaten entweder direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    3. Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Einschränkung ihrer Verarbeitung zu verlangen. Um dieses Recht geltend zu machen, können Sie sich jederzeit unter den in Abschnitt A genannten Kontaktdaten entweder direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    4. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben gegebenenfalls das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Um dieses Recht geltend zu machen, können Sie sich jederzeit unter den in Abschnitt A genannten Kontaktdaten entweder direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    5. Recht auf Widerspruch: Soweit unsere Verarbeitung auf der Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DS-GVO) basiert, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, wie in dieser Datenschutzerklärung näher ausgeführt.

    6. Recht auf Widerruf einer Einwilligung: Sofern unsere Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht (gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DS-GVO), können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf auf Grundlage der Einwilligung erfolgten Verarbeitung wird dadurch jedoch nicht berührt. Um dieses Recht geltend zu machen, können Sie sich jederzeit unter den in Abschnitt A genannten Kontaktdaten entweder direkt an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

    7. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie haben das Recht, sich mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde innerhalb der Europäischen Union zu wenden. Sie können sich an den Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden.

  9. I. Änderungen

    Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie die jeweils aktuelle Version gelesen haben. Änderungen dieser Datenschutzerklärung, die Ihrer Einwilligung bedürfen, werden nur wirksam, wenn Sie uns eine solche Einwilligung erteilt haben.

Sie können die Datenschutzerklärung als PDF speichern oder ausdrucken.