Diese Arten der Rechtsschutzversicherung sind für Sie sinnvoll

Die verschiedenen Rechtsschutz-Bausteine:

Privatrechtsschutz für die Durchsetzung rechtlicher Interessen aus dem täglichen Leben
Berufsrechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsverhältnis
Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten rund um Ihr Mietverhältnis (für Mieter oder Vermieter) bzw. um das Grundstückseigentum
Verkehrsrechtsschutz bei Rechtsstreitigkeiten im Straßenverkehr
Die einzelnen Bausteine einer Rechtsschutzversicherung kann man in bestimmtem Umfang bei Vertragsabschluss individuell zusammenstellen.

Sichern Sie sich die Rechtsschutzversicherung inklusive Schadensfrei-Bonus

Tarife anzeigen

Wir bieten Tarife folgender Versicherungen an

Häufig gestellte Fragen zur Rechtsschutzversicherung

In Deutschland haben etwa 2/3 aller Verkehrsteilnehmer eine Verkehrsrechtsschutzversicherung. Diese gilt aber nicht nur für Auto- und Motorrad-Fahrer, sondern auch für Fahrrad-Fahrer und sogar Fußgänger, die aufgrund einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr Rechtsbeistand benötigen.

Eine private Rechtsschutzversicherung ist für viele sinnvoll, da sie in Alltagssituationen, z.B. wenn ein Verkäufer eine defekte Ware liefert, die Kosten für einen Rechtsstreit übernimmt.

Anders verhält es sich mit der Berufsrechtsschutzversicherung. Generell sollte man abwägen, ob das Arbeitsumfeld eine Rechtsschutzversicherung überhaupt erfordert, ob ausbleibende Lohnzahlungen, Mobbing, Abmahnungen und Kündigung wahrscheinlich sind.

Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutzversicherungen kommen nur für Mieter oder Eigentümer von Immobilien in Frage, die eine mietrechtliche Auseinandersetzung oder eine Nachbarschaftsstreit bzw. einen Streit mit Behörden für wahrscheinlich halten.

Das hängt von der Art des Schadens ab. Sollte es um Sach- oder Personenschäden im Straßenverkehr gehen, ist erst einmal die Polizei zu benachrichtigen. Bei Bagatellschäden oder z.B. Nachbarschaftsstreitigkeiten ist das üblicherweise nicht nötig. Als nächstes gilt grundsätzlich, dass der Schaden der Versicherung zu melden ist. Sie können als Friendsurance-Kunde den Schaden direkt bei Friendsurance melden. Das geht sowohl online als auch telefonisch. Reguliert wird der Schaden dann von Ihrem jeweiligen Versicherungsunternehmen, bei dem Sie ihre Versicherung abgeschlossen haben.

Das Versicherungsunternehmen gibt Ihnen Feedback, ob Versicherungsschutz besteht und prüft, nach Schilderung des Schadensfalls, ob Erfolgsaussichten für einen Rechtsstreit bestehen. Achtung: Bei vertraglichen Risikoausschlüssen wird die Versicherung den Schaden nicht übernehmen. Wenn Versicherungsschutz besteht und Erfolgsaussichten gegeben sind, erteilt die Versicherung unbürokratisch eine Deckungszusage. Danach kann man entweder zum Anwalt seines Vertrauens gehen, oder die Versicherung empfiehlt einen Anwalt, wenn man keinen hat.

Bei Friendsurance können Sie eine Versicherung abschließen, die den Schadensfreiheits-Bonus bereits integriert hat oder den Schadensfrei-Bonus in Ihre aktuelle Versicherung integrieren lassen. Für Sie entstehen durch den Schadensfrei-Bonus keine Zusatzkosten. Sie zahlen das Gleiche wie für einen Tarif ohne Schadensfrei-Bonus.

Ihr Vorteil: Sie erhalten in Zukunft jährlich bis zu 40% der eingezahlten Beiträge zurück, wenn im Laufe eines Jahres kein Schaden passiert. Mehr zum Schadensfrei-Bonus.

Ordentliche Kündigung:
Die Hausratversicherung kann jährlich zur Hauptfälligkeit, d.h. zum Ende des Vertrags gekündigt werden. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, sonst verlängert sich der Versicherungsvertrag automatisch um ein weiteres Jahr.

Außerordentliche Kündigung:
Sowohl das Versicherungsunternehmen als auch der Versicherte können außerordentlich kündigen, und zwar nach einem Schadensfall. Zusätzlich kann der Versicherungsnehmer kündigen, wenn eine Beitragserhöhung (bei sonst gleich bleibenden Bedingungen) stattgefunden hat.

Ekomi eKomi Kundenbewertung:
Friendsurance ist mit 4,2/5 bewertet. Basierend auf 575 Erfahrungsberichten

Sichern Sie sich die Rechtsschutzversicherung inklusive Schadensfrei-Bonus

Tarife anzeigen