So funktioniert der Schadensfrei-Bonus

Bei Friendsurance schließen sich Versicherte zu kleinen Gruppen zusammen. Von den gezahlten Versicherungsbeiträgen fließt ein Teil in einen Topf. Wenn kein Schaden passiert, bekommt jeder einen Teil aus dem Topf als Bonus wieder. Bislang erhielten über 80% der Nutzer eine Rückzahlung.

Und bei Schäden?
Kleine Schäden werden aus dem Topf gezahlt. Bei Schäden, die den Topfinhalt übersteigen, springt das Versicherungsunternehmen ein. Sie sind also in jedem Fall voll abgesichert und zahlen nie mehr als zuvor.

Und bei Schäden?
Kleine Schäden werden aus dem Topf gezahlt. Bei Schäden, die den Topfinhalt übersteigen, springt das Versicherungsunternehmen ein. Sie sind also in jedem Fall voll abgesichert und zahlen nie mehr als zuvor.

Häufig gestellte Fragen

Als unabhängiger Versicherungsmakler betreuen wir unsere Kunden in Versicherungsfragen. Für die Betreuung der Versicherungsverträge erhalten wir von den Versicherungsunternehmen eine marktübliche Vergütung. Dem Kunden entstehen dabei keine Zusatzkosten. Als besonderen Service bieten wir außerdem den Schadensfrei-Bonus. Bislang kooperieren wir mit rund 70 Versicherungsunternehmen in Deutschland.

Weil Schadensfreiheit belohnt wird, kommt es zu fairerem Verhalten und weniger Versicherungsbetrug. Da kleinere Schäden direkt aus dem Gruppentopf beglichen werden können, sparen die Versicherungsunternehmen außerdem Verwaltungskosten für deren Bearbeitung.

Bei normalen Selbstbeteiligungs-Tarifen ist der Versicherungsbeitrag geringer, aber im Schadensfall muss ein Teil des Schadens selbst getragen werden. Bei Friendsurance-Tarifen ist das nicht so. Die eingesparten Beträge werden in den Rückzahlungstopf eingezahlt. Im Schadensfall wird die Selbstbeteiligung aus dem Topf bezahlt. Gibt es keine Schäden, kann das Geld aus dem Topf als Bonus ausgezahlt werden. Das bedeutet: Sie zahlen nie mehr als zuvor, können aber dennoch einen Bonus bekommen.

Sollte in Ihrem bisherigen Vertrag bereits eine Selbstbeteiligung enthalten sein, muss diese natürlich wie bisher in gleicher Höhe bezahlt werden. An Ihrem Tarif ändert sich inhaltlich nichts.

Sollte der Topf leer sein, übernimmt eine Ausfallversicherung den zusätzlichen Betrag. Der Betrag für die Ausfallversicherung in Höhe von maximal 7,50 € im Jahr wird komplett aus dem Topf bezahlt. Ist der Topf leer, entfällt dieser Betrag. Es entstehen also niemals zusätzliche Kosten.

Wenn Sie eine Versicherung über einen Makler abschließen, erhält dieser dafür marktübliche Provisionen. Wenn Sie eine Versicherung auf uns übertragen, gehen künftige Provisionen an Friendsurance. Sie können eine oder auch mehrere Versicherungen bei uns anmelden/übertragen. Wir sind nur Ihr Makler für die bei uns registrierten Versicherungen.

Wie kann ich den
Schadensfrei-Bonus beantragen?

Sie geben Ihre Versicherungsdaten an

Sie wählen die Versicherungen, für die Sie den Schadensfrei-Bonus wünschen. Damit wir diese individuell prüfen können, brauchen wir Ihre Versicherungsscheinnummer.

Sie erteilen uns den Maklerauftrag

Mit dem Maklerauftrag ermöglichen Sie uns in Kooperation mit Ihrer Versicherung Ihre Versicherungs-Police zu prüfen. Als Ihr Makler sind wir für Sie zudem Mo bis Fr, 9 bis 18 Uhr kostenlos unter 0800 087 088 0 oder per E-Mail erreichbar. Wir beraten Sie gerne zu allen Versicherungen. 

Wir erstellen Ihnen ein Angebot

Wir erstellen ein unverbindliches Angebot mit Schadensfrei-Bonus für Ihren aktuellen Tarif. Der Leistungsumfang und der Preis Ihrer Versicherung bleiben gleich.

Wir organisieren die Bezahlung für Sie

Ihre Beiträge bleiben gleich. Allerdings wird jetzt ein Teil von Friendsurance eingezogen und fließt in den Rückzahlungs-Topf. Es gab keinen Schaden? Dann bekommen Sie im Januar des Folgejahres Ihren Bonus aus dem Topf ausgezahlt!

Video: So funktioniert der
Schadensfrei-Bonus

Video Schadensfrei-Bonus

Sie möchten lieber direkt mit uns sprechen?
Wir beraten Sie kostenlos:

0800-087 088 0
Mo-Fr, 9-18 Uhr

oder per E-Mail kontaktieren